‘Allgemein’ Category

Stammesversammlung 2021 am 05.12.2021

Erschienen am 24. November 2021 in Allgemein

Liebe Mitglieder/Innen, Eltern, Freunde und entsandte Verteter/Innen, auch dieses Jahr möchtet wir euch herzlich zu unserer Stammesversammlung einladen. Aufgrund der aktuellen Coronalage wird die Stammesverammlung leider anders als geplannt, doch wieder Online über Zoom stattfinden. Wenn ihr Zoom noch nicht auf dem Rechner installiert habt, ist eine kurze Registrierung nötig. Bitte benutzt dafür euren Namen,…

Weiterlesen

Aktuelles zu Gruppenstunden und Hygieneregeln

Erschienen am 17. September 2020 in Allgemein

Stand: 07.06.2021 Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover, lang, lang ist es her, dass wir uns das letzte Mal gesehen haben. Aber jetzt können wir uns endlich wieder treffen! Ab kommender Woche finden wieder Gruppenstunden statt und wir können auch wieder ins Pfarrheim. Allerdings müssen wir aufgrund der Coronaschutzverordnung einiges anpassen. Hier findet ihr…

Weiterlesen

Juffi Hajk – Tag 3

Erschienen am 8. August 2016 in Aktionen

Am nächsten Morgen gingen wir nach dem Frühstück endlich in St. Goarhausen einkaufen: Ketchup, Würstchen, Vitamin- bzw. Magnesiumtabletten und Äpfel, die wir gleich vor dem Markt als stärkenden Snack aßen. Danach machten wir uns auf den Weg ins Freibad von Nastätten. Was uns nicht bewusst war – der Weg dorthin führte uns 18 km bergauf….

Weiterlesen

Wö Hajk – Tag 3

Erschienen am 8. August 2016 in Aktionen

Nach einer kalten Nacht aßen wir unser ausgiebig mitgebrachtes Frühstück, inklusive mehreren Aufstrichen, Brot und Müsli mit Milch, denn wir hatten an diesem Tag einen langen Weg vor uns. Obwohl wir uns beeilten konnten wir die Fähre über den Rhein nicht mehr nehmen, was allerdings nicht an uns lag, sondern an der fehlenden Finanzierung durch…

Weiterlesen

Juffi Hajk – Tag 2

Erschienen am 7. August 2016 in Aktionen

Nach dem Frühstück liefen wir am Rhein entlang und machten in einem kleinen Dorf Pause. Wir setzten uns in den Garten des Pfarrheims und ließen unsere Kothenbahnen trocknen. Plötzlich fing die Messe an und das ganze Dorf strömte dem Kircheneingang entgegen. Eine ältere Dame wurde auf uns aufmerksam, erkundigte sich, ob wir christliche Pfadfinder seien…

Weiterlesen

Wö Hajk – Tag 2

Erschienen am 7. August 2016 in Aktionen

Nach einer ausgeschlafenen Nacht wanderten wir (ohne Gepäck) zum Königsstuhl hoch, was uns von den Bauersleuten empfohlen worden war. Bei unserer Rückkehr holten wir unser Gepäck ab und machten uns, bergauf, bergab, auf den Weg nach Waldesch. Obwohl der Weg dorthin mit 6 km ausgeschildert war, erreichten wir den Ort erst nach 14 km. Dafür…

Weiterlesen

Pfadi Hajk – Tag 2

Erschienen am 7. August 2016 in Aktionen

Nach einer entspannten Nacht mit viel Güterzuggeräuschen ging es für uns weiter. Als erstes durchquerten wir Braubach, um dann auf der Marksburg ein Päuschen einzulegen. Danach folgten wir dem Rheinsteig nach Osterspai, wo es wieder eine Pause gab. Von dort aus machten wir uns auf den Weg nach Filsen. Dort fragten wir Einheimische nach einem…

Weiterlesen

Pfadi Hajk – Tag 1

Erschienen am 6. August 2016 in Aktionen

Nachdem wir um 8.15 Uhr in Bielefeld gestartet waren, kamen wir gegen 12.30 Uhr in Rhens am Jugendzeltplatz an. Wir teilten Trangias, Essen und weitere Utensilien auf alle auf und wanderten um ca. 13.30 Uhr los. Von Brey aus ging es Richtung Koblenz, wo wir über ein Brücke die Rheinseite wechselten. Auf der anderen Seite…

Weiterlesen

Juffi Hajk – Tag 1

Erschienen am 6. August 2016 in Aktionen

Am Samstag wanderten wir gleich nach der Ankunft im Lager los. Neben den üblichen Utensilien und Wechselklamotten, was alles, was wir dabei hatten, drei Zeltbahnen, zwei Trangias, drei Zeltstangen, Kartoffelpüree, Reis und Nudeln. Krankenkassenkarten, Bargeld und Soßen blieben auf dem Platz zurück. Ohne Karte mussten wir auf die Wegbeschreibung des Platzwartes vertrauen, wir kamen jedoch…

Weiterlesen

Wö Hajk – Tag 1

Erschienen am 6. August 2016 in Aktionen

Zunächst fuhren wir vier Stunden zum Jugendzeltplatz Rhens. Als wir ankamen, bepackten wir unsere Rucksäcke mit Trangias, Zeltbahnen und Lebensmitteln. Mit schwer gepackten Rucksäcken machten uns vom Zeltplatz aus in Richtung Stadtzentrum auf. Nach einer schönen Pause am Rheinufer brauchten wir nur noch eine Übernachtungsmöglichkeit. Schließlich gingen wir durch die Stadt und fanden direkt beim…

Weiterlesen